Hof- und Fassadenprogramm

Eine der Maßnahmen aus dem städtebaulichen Entwicklungskonzept ist das sogenannte Hof- und Fassadenprogramm. Dieses Instrument richtet sich an private Haus- und Grundstückseigentümer und fördert bestimmte Maßnahmen zur Aufwertung von Fassaden- oder Hofflächen mit bis zu 50 % der anfallenden Kosten. Dabei geht es nicht um die energetische Sanierung von Gebäuden, sondern um die Gestaltung und Herrichtung von Fassaden, Dächern und Freiflächen. 
Das Förderangebot soll Interessen wecken und finanzielle Anreize zur Aufwertung privater Flächen schaffen. 



Zur Festlegung der Förderkriterien werden zurzeit von der Stadt Geilenkirchen kommunale Richtlinien beschlossen. Insgesamt wird sich das Hof- und Fassadenprogramm eng am Gestaltungsleitfaden orientieren. 

Sobald die Richtlinien feststehen erhalten Sie hier weitere Informationen und können die entsprechenden Unterlagen auf dieser Seite herunterladen.

Weitere Informationen und Beratung erhalten Interessierte über das Quartiersmanagement im Stadtteilbüro

Wollen Sie regelmäßig über Neuigkeiten der Stadterneuerung in der Fliegerhorstsiedlung informiert bleiben? Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter


Dieses Projekt wird gefördert durch: